Moderner Ablasshandel

Mir kommt es so vor, als wenn jeder ein reines Gewissen haben und eine zukunftsfähige Welt schaffen möchte. Das sind auch keine schlechten Ziele. Jedoch bin oft über die Umsetzung erstaunt.

Die Möhre und die Aktivisten

Ganz aktuell können wir überall von der „Ende Gelände“ – Demo gegen das Kohlekraftwerk lesen. Dort wurde der Klimaschutz über den Umweltschutz gesetzt. Auch wurden gesellschaftliche Werte und Tugenden verletzt.

Sobald ich auf Twitter Kritik an der Entschädigung, die „Ende Gelände“ den betroffenen Landwirten zahlen möchte, übte, bekam ich erheblichen Gegenwind von den Befürwortern (wenn dies überhaupt das richtige Wort ist). Ok, teilweise wird man sogar „auseinander“ genommen. Ich habe mich getraut „die Guten“ zu kritisieren. Dabei finde ich es wichtig zu hinterfragen, ob mit den Landwirten im Vorwege besprochen wurde, dass diese Aktivisten durch ihre Felder laufen oder nun im Nachhinein gesagt wird, dass der Landwirt eine Entschädigung erhält.

Weiterlesen