Paula ist krank!

Am Freitagabend bekam Paula eine kleine Vannessa. Beiden ging es sehr gut und Paula ging abends zum Melken. Zur Vorsorge bekam sie bereits einen Calcium-und Phosphor-Boli. Ein Bolus ist eine große Tablette.

Am nächsten Morgen war Paula krank!

Sie lag nur einfach so da und ließ die Ohren hängen, wollte nicht aufstehen und nichts trinken. Leider kann sie mir nicht sagen, was ihr fehlt. Also habe ich als erstes die Ohren angefasst und fühle die Temperatur der Ohren. Die Ohren waren extrem kalt. Das ist schon ein schlechtes Zeichen. Als nächstes holte ich das Fieberthermometer und maß die Körpertemperatur: 37,8°C. Die Untertemperatur ist ein Anzeichen für Milchfieber (=hypocalcämische Gebärparese).

Das Milchfieber ist ein Calciummangel und besonders gefährdet sind Kühe, die bereits öfters gekalbt haben. Mit fast 6 Jahren und dem vierten Kalb gehört Paula zu der Gruppe, die besonders gefährdet ist und deswegen beobachtet werden muss.

Kuh liegt im Stroh

Der augeweckte Blick zeigt, dass es Paula wieder gut geht.

Weiterlesen